Menu

Cubesalat – der perfekte Salat für heiße Tage

Sommersalat mit Ecken und Kanten

Vor kurzer Zeit habe ich den blog kreativ-durcheinander entdeckt und bin seit dem (stille) Leserin. Mir gefällt die Idee sehr, mich mit vorgegebenen Themen auf meine eigene Art und Weise auseinander zu setzen. Ja, noch eine kreative Challenge. Davon kann ich nicht genug bekommen. Beim gemütlichem Abendessen habe ich Danny von dem blog erzählt und auch das aktuelle Thema „Mit Ecken und Kanten“ erwähnt. Danny hatte sofort eine Idee und setzte diese heute endlich um: Cubesalat.

Durch die Kombi von Wassermelone, Gurke und Feta ist der Salat herrlich leicht und etwas fruchtig. Perfekt also für laue Sommerabende auf dem Balkon oder der Terrasse. Vielleicht möchtest du bald mit ein paar Freunden grillen? Du wirst bestimmt staunende Blicke ernten!

Cubesalat – das Rezept

Schneide die Wassermelone, den Feta und die Gurke sehr gleichmäßig in mundgerechte Stücke.

Dann schichtest du diese abwechselnd zu Türmen, die in 3er-Reihen einen Würfel ergeben.

Zum Schluss träufelst du etwas Olivenöl und Balsamico darüber und bestreust deinen Cubesalat mit Salz und Pfeffer aus der Mühle.

Falls du noch etwas frischen Basilikum oder andere Kräuter zur Hand hast, verwende davon etwas zur Deko.

Extratipp: Bei dem Motto musste ich sofort an den tollen Internetshop „Mit Ecken und Kanten“ denken. Schau dort mal vorbei, vielleicht entdeckst du einen Schatz?

3 Replies to “Cubesalat – der perfekte Salat für heiße Tage”

    • Gerne, gerne! Macht ja Spaß, bei solchen Challenges mitzumachen. Und ich freue mich schon wahnsinnig auf das nächste Thema!
      Liebe Grüße,
      Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.