Erfolge sichtbar und sinnvoll machen

Kennst du dieses Gefühl auch? Du arbeitest den ganzen Tag – entweder an PC und Smartphone oder (so wie ich) zu Hause mit Staubsauger und Co, doch die direkten und sichtbaren Erfolge bleiben aus – und damit auch das Erfolgsgefühl. Darum ist die diy-Szene schon seit Jahren am boomen! Wir sehnen uns alle nach Erfolgen! Manchmal reicht es aus, wie zum Beispiel beim Artjournaling. Doch viel öfter sehnen wir uns nach einem weiteren Sinn in unserem Tun. Genau hier hilft das Zero Waste Nähbuch von Manuela Gaßner!

Das Zero Waste Nähbuch von Manuela Gaßner

Die Autorin Manuela Gaßner stellt in ihrem Buch „Das Zero Waste Nähbuch“ 18 Projekte vor, die nicht nur hübsch sind, sondern langfristig helfen eine Menge Müll einzusparen. Und warum es so sinnvoll ist, erklärt die Autorin leicht verständlich und nachvollziehbar in ihrem ersten Kapitel: „Zero Waste – mehr als ein Lifestyle“. Darin erklärt sie, dass ein Lifestyle mit weniger Müll nicht nur für die Umwelt, sondern auch für unsere Gesundheit sowie den Geldbeutel sinnvoll ist. Außerdem gibt die Autorin Tipps, wie und wo jeder von uns anfangen kann weniger (Plastik-) Müll zu produzieren.

Die leicht verständlichen Nähanleitungen sind in praktische und übersichtliche Kapitel unterteilt, wie zum Beispiel „Essen und Trinken“ und „Beauty und Pflege“. In jedem Kapitel teilt die Autorin weitere Tipps, um noch mehr Müll einzusparen. Sollte einmal keine Zeit sein, um eins ihrer Nähprojekte in die Tat umzusetzen, lädt die Autorin damit ein, in ihrem Buch zu stöbern und immer wieder über erstaunliche Fakten zu stolpern. Wusstest du zum Beispiel, dass der Verbrauch an Papier, Pappe und Kartonagen in Deutschland bei 250kg pro Kopf liegt? Weltweit liegt der Verbrauch lediglich bei 57kg.

Die Nähprojekte, wie zum Beispiel die Obst- und Gemüsenetze aus Omas alten Gardinen, machen Lust sofort loszulegen. Und die selbstgenähte Küchenrolle wird in Zukunft eine Menge Papiermüll einsparen!

Die Geschenkidee für Zero Wastler und Nähfans!

Mit „Das Zero Waste Nähbuch“ von Manuela Gaßner kannst du bestimmt einem Nähfan oder dir selbst eine riesige Freude machen! Es erklärt leicht verständlich, wie du mit selbstgemachten Dingen viel Müll und Geld einsparen kannst! Und ganz nebenbei hauchst du alten Stoffen, wie zum Beispiel Gardinen oder den Mullwindeln deiner Kinder wieder neues Leben ein!

Weitere Infos zum Buch findest du beim Topp-Verlag!

Du möchtest noch mehr selber machen? Dann schau dir doch mal diese Beiträge an:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.