Menu

Leckeres zum Osterfest – unsere drei Lieblingsgerichte

Osterhasen weit und breit – endlich wieder Familienzeit

Feiertage, wie Ostern oder Weihnachten bedeuten für mich hauptsächlich Zeit zu haben. Zeit für die Familie, für Freunde, fürs Kochen und Backen. Das traditionelle Ostereiersuchen fällt in diesem Jahr für unsere Familie patschworkbedingt zwar aus, trotzdem werden wir die Zeit miteinander genießen und uns mit leckeren Speisen verwöhnen. Den österlichen Möhrenkuchen haben wir ja bereits gemeinsam in Dänemark gebacken. Also stürzen wir uns voll Inbrunst auf weitere Rezepte, die für uns zum Osterfest dazu gehören.

Vielleicht findest du ja noch die ein oder andere Anregung für deinen Osterbrunch oder den Besuch bei deiner Tante. Falls du noch Eier färben möchtest, klick mal hier. Lass dich inspirieren und einen Kommentar da, falls dir die Rezepte gefallen. 😉

Unsere drei Lieblingsgerichte zum Osterfest

Eins sei verraten: es fiel uns schwer, uns auf drei zu beschränken. Aber dies sind dann doch unsere Favoriten für unser Osterfest 2018. Klick dich doch mal durch!

  • Warum Eier zu Ostern einfach dazu gehören, erfährst du hier. Und wenn du immer noch nicht genug Eier für die Feiertage eingeplant hast, probier doch mal Senfeier aus!
  • Die viele Zeit an Feiertagen nutze ich, wie gesagt, gerne für aufwendigere Gerichte. Folglich dürfen Linsenbällchen einfach nicht beim Osterbrunch fehlen.
  • Selbstgemachtes Brot darf auch nicht fehlen und das Bierbrot macht sich fast von allein. Sowieso ist das Bierbrot eine tolle Gelegenheit, um, so wie ich, brotbacksüchtig zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.