Menu

Lieblingsschmazzo Januar 2018

Ein Zwölftel ist schon rum – und wie sieht es mit den guten Vorsätzen aus?

Es ist bereits Ende des Monats und damit Zeit für den „Lieblingsschmazzo Januar 2018“-Post! Außerdem wird es Zeit einen ersten Blick auf die Umsetzung unserer Ziele zu werfen!

Gehörst du zu den Leuten, die sich gute Vorsätze gemacht haben? Wir schon und mit dem Januar sind wir voll durchgestartet! Wir sind viel draußen unterwegs, gehen walken oder machen einen langen Spaziergang, gehen ab und an zu Fuß zum Wochenmarkt (immerhin sind das insgesamt ca. 6 Kilometer)! Jeder Schritt zählt und ein heißer Tee schmeckt viel besser, wenn du von der Kälte oder aus dem Regen in ein warmes Haus kommst. Wetter hin oder her – die frische Luft hat uns immer nach draußen gelockt!

Konntest du denn bereits deine alten Gewohnheiten zum Teil ablegen und voll durchstarten? Falls du noch den ein oder anderen Stupser brauchst, schau mal hier vorbei. Da haben wir nämlich ein paar Tipps für dich gesammelt, wie du deine guten Vorsätze ganz easy umsetzen kannst.

Lieblingsschmazzo Januar 2018

Zum ersten Lieblingsschmazzo des Jahres wurde mein Tomaten-Tiramisu gekürt! Danny sagt zwar, dass der Hackfleischsalat von neulich eine große Konkurrenz ist, aber die Vorspeise aus Tomaten war eben doch noch einen kleinen Tick besser. Ob ich die demnächst noch einmal für ihn zaubern könnte? Klar – nur wann genau verrate ich nicht.

Ein Blick über den Tellerrand

Auch im Januar habe ich wieder einen Blick über meinen Tellerrand gewagt und dabei einige lesenswerte Blogposts entdeckt! Ein paar von ihnen möchte ich gerne hier mit dir teilen – eine bunte Mischung! Schau doch mal rein!

  • Hier habe ich ein tolles Rezept für zuckerfreie Müsliriegel entdeckt.
  • Apple Crumble will ich auch unbedingt mal selbst machen!
  • Da wir auch daran teilgenommen haben, teile ich hier den Link für die Zusammenfassung vom blogevent zum Thema Wurzelgemüse!
  • Das Thema „müllfrei“ lässt mich nicht los. Hier findest du Gedanken zur müllfreien Tagesgestaltung.
  • Tabea hat mal wieder nachgedacht.
  • Und ich habe mich endlich mal im Bloggerforum angemeldet.

2 Replies to “Lieblingsschmazzo Januar 2018”

  1. Schön, dass es bei euch mit den Vorsätzen läuft. Bei mir ist das eher nicht der Fall… Sowieso war mein Start ins neue Jahr bescheiden. Ständig Kopfschmerzen oder Müdigkeit, viel Schule und ein gebrochenes Herz 😉

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.