Menu

Lieblingsschmazzo September 2017

Krempelt die Ärmel hoch – es gibt zu tun!

Der September steckt voll mit Arbeit – positiver Arbeit. Die letzten Zucchinis müssen verarbeitet, ein paar Äpfel vom kleinen Bäumchen geerntet und vor allem eine Menge blogposts geschrieben werden! Ein wahnsinnig toller Monat war der September für uns! Das zweite Lebensjahr des Blogs geht also genauso spannend weiter, wie das erste geendet hatte. Hier war im September 2017 wirklich jede Menge los.

Mit diesem Artikel haben wir an der Blogparade zum Thema Fahrrad teilgenommen. Und bin dabei über den ganz wunderbaren Artikel beim Bananenschneckerl gestolpert.

Und wie genau Purpurrot eigentlich aussieht ist eine individuelle Geschichte, wie wir bei unserer Teilnahme an der Farbkette von habutschu feststellen mussten. Hier findest du unsere Fotos.

Aber der September brachte nicht nur positive Ereignisse und auch wenn dies bei weitem kein politischer Blog ist, möchte ich dir einen Beitrag vorstellen, der meine Gedanken zum Ausgang der Bundestagswahl 2017 genau trifft. Hier findest du ihn. Was ich jetzt daraus mache? In mir klingen zwei, drei Ideen zu Blogaktionen – nach dem Motto, wie Essen die unterschiedlichsten Menschen verbindet, sie zusammen bringt und durch verschiedene Kulturen bereichert. Diese Gedanken sind aber leider noch nicht ausgereift und müssen noch einmal durchdacht werden. Ist wirklich alles so umsetzbar, wie ich mir das vorstelle?

Die Wahl zum Lieblingsschmazzo September 2017

Jetzt geht es aber um eine weit angenehmere Wahl, die auch mit einem viel angenehmeren Ergebnis ausfiel. Jetzt geht es um die Wahl zum Lieblingsschmazzo September 2017. Der gefüllte Butternutkürbis und der Lachs in Senfkruste haben sich ein echtes Rennen geliefert und die Entscheidung fiel im Prinzip unentschieden aus. Beide Rezepte schreien förmlich danach noch einmal gekocht zu werden und in unseren Bäuchen zu landen. Und beide Rezepte können es kaum abwarten auch mal für unsere Freunde gekocht zu werden. Aber Huch, da fällt mir ein: ein paar unserer Freunde mögen keinen Fisch. GAR KEINEN! Dann hat wohl doch der Butternutkürbis gewonnen. Oder ob ich einfach den Lachs noch mal mache, um diese Personen vom Gegenteil zu überzeugen? Hoffentlich findet sich da bald eine Gelegenheit.

3 Replies to “Lieblingsschmazzo September 2017”

  1. Servus,

    wie lieb, mich zu verlinken! Deinen Beitrag zu Julias Blogparade sehe ich mir gleich an. Und falls du tatsächlich eine Blogparade zum Thema startest, wie Essen die unterschiedlichsten Menschen verbindet, bin ich gern dabei.

    XOXO

    Sissi

  2. Wow… Dein Blog-September kann sich echt sehen lassen. Bei mir haben ja die Wahlen dominiert…

    Auf deine Pläne bin ich ja echt gespannt!

    Aber das Lieblingsschmackofazzo ist dieses Mal nicht mein Fall. Ich mag ja weder Kürbis noch Fisch 😉

    Liebe Grüße

    • Hallo Tabea,
      ich musste tatsächlich ein wenig an dich denken, als ich den Lieblingsschmazzo-Text geschrieben habe. Und dachte so: „das ist für die liebe Tabea bestimmt überhaupt nichts.“ Aber uns hat beides wirklich gut geschmeckt – vielleicht ist für dich im nächsten Monat ja wieder was dabei.
      Viiieeeele liebe Grüße aus dem verregneten Harzvorland,
      Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *