Mandelkuchen mit Schokoganache

Mandelkuchen mit Schokoganache – besser geht es nicht!

Bevor ich mich für diesen Kuchen ans Werk machte, habe ich Dannys Kollegen einen Wunsch erfüllt: eine Reifentorte zum Berufsjubiläum. Ich gebe zu, es wurde eher ein Reifenkuchen, als eine Torte. (Mit klebrigem Fondant etc. habe ich es einfach nicht so.) Jedenfalls habe ich da zum ersten Mal diese Schokoganache gezaubert und als Dekoration und zweite Geschmackskomponente verwendet. Köstlich! Warum bin ich da nicht schon viel früher drauf gekommen? Da ich den Reifenkuchen verschenkte, habe ich für uns selbst einen veganen Mandelkuchen mit genau dieser köstlichen Schokoganache gebacken, als liebe Freunde zu Besuch waren.

Durch so eine Schicht Schokolade und etwas Dekoration macht ein Kuchen schnell auch für das Auge etwas mehr her. Aber keine Angst: insgesamt ist dieses Rezept super einfach und definitv auch für Anfänger geeignet!

Mandelkuchen mit Schokoganache Pinterest

Mandelkuchen mit Schokoganache – das Rezept

Zutaten für den Kuchen: 250g gemahlene Mandeln | 250g Mehl | 150g Zucker | 3 TL Backpulver | 400ml Hafermilch
Zutaten für die Ganache: 40g Fruchtzucker | 100ml Wasser | 250g vegane Kuvertüre | 250ml vegane Sahne

Für den Mandelkuchen alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. Danach fügt ihr nach und nach die Hafermilch hinzu, bis ein Teig entsteht, der reißend vom Löffel fällt. Füllt den Teig in eine gut gefettete Springform.

Dann backt ihr den Kuchen 30 Minuten bei ca. 180° Celsius (Umluft). Denkt an die Stäbchenprobe! 

Lasst den Kuchen vor dem Überzug mit der Schokoganache gut abkühlen. 

Für die Schokoladenganache müsst ihr zuerst den Fruchtzucker im Wasser auflösen. Dafür erhitzt ihr das Wasser mit dem Zucker zusammen langsam und rührt zwischendurch um, damit sich die Kristalle auflösen. 

Währenddessen lasst ihr die Kuvertüre vorsichtig und bei geringer Temperatur in der Sahne schmelzen und hinterher ein wenig abkühlen. Verrührt danach den flüssigen Fruchtzucker mit der geschmolzenen Schokolade zu einer gleichmäßigen Creme. 

Gebt die Schokoganache über den abgekühlten Kuchen und dekoriert diese ggf. mit veganem Zuckerdekor.  

Weitere Köstlichkeiten für kleine Süßmäuler!

Mindestens genauso schnell und einfach gezaubert ist auch der Kirschkuchen mit Marzipan. Und eine Leckerei für zwischendurch sind diese Bananen-Haselnuss-Kekse. 

Perfekt für unterwegs sind diese Müsliriegel. Falls ihr mehr Zeit für die Vorbereitung habt, probiert unbedingt mal die Knusperwaffeln aus! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.