schmackofazzo.de

Menu

Fitness aus dem Kochtopf

Lieblingsschmazzo Juli 2017

Lieblingsschmazzo Juli 2017 platzt aus allen Nähten! Boah, was war der Juli doch für ein toller Blogger-Monat für mich! Hoffentlich sprengt der Lieblingsschmazzo 2017 nicht den Rahmen! Nicht nur, dass es endlich wieder selbst geerntetes Obst und Gemüse gibt, das […]

Johannisbeer-Muffins (ohne Zucker)

Es ist soweit, es ist Beerenzeit! In Omas Garten ist es endlich soweit! Die Johannisbeeren sind erntereif und das haben wir voll ausgenutzt! Mittlerweile haben wir über 4 Kilo rote und weiße Johannisbeeren gewaschen, geputzt und einen Großteil durch Einfrieren […]

Ofenfeta vom Grill

Die Grillsaison ist im vollen Gange Zugegebenermaßen ist unser Sommerferienwetter momentan ziemlich durchwachsen. Den einen Tag ist es knallheiß und am nächsten (so wie heute) regnet es Bindfäden. Trotzdem nutzen wir die schönen Tage reichlich aus, um uns an der […]

Kirsch-Marmorkuchen

Sonntag ist Kuchentag Es gibt diese Tage, an denen möchte ich nicht über Kalorien und „verbotenen“ Zucker nachdenken. Üblicherweise sind es die Tage, an denen die gesamte Familie zusammen kommt. Dann trinken wir alle auf der Terrasse gemeinsam Kaffee. Das […]

Reissalat mit Würstchen

Mit der Ernährung ist es manchmal so eine Sache… Zur Zeit ist unser Patchworkfamily-Glück perfekt: unser Großer (7) verbringt wunderbare zwei Wochen am Stück bei uns. Aber mit der Ernährung ist es gerade so eine Sache… Süß ist zur Zeit […]

Kabanossieintopf (mit Thymian-Cranberry-Brot)

Wochenmarkt besucht – Kabanossieintopf als Folge Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich den Einkauf auf Wochenmärkten einfach liebe! Es ist immer wieder ein wunderbares Erlebnis die Farb- und Aromenwelt zu betreten. So eine Atmosphäre schaffen in meinen Augen wirklich […]

Lieblingsschmazzo Juni 2017

Kinder, wie die Zeit vergeht Wir alle kennen diesen Spruch: „Mensch, bist du groß geworden! Kinder, wie die Zeit vergeht!“ Und kurz darauf folgt ein dicker Kuss der Tante auf die Wange. Warum ich das hier erzähle? Auf einem foodblog? […]