Sommer-Lese-Challenge für Kinder + Freebie

Erwischt – ich bin ein schlechtes Vorbild!

Kinder tun, was wir tun. Das trifft auf negative Verhaltensweisen ebenso zu, wie auf positive. Lesen wir Eltern viel, werden in den meisten Fällen, die Kinder ebenso zu Viellesern. Lesen wir Eltern nicht, werden auch die Kinder ihre Nase selten in die wundervolle Welt der Bücher stecken. In unserer Familie lesen alle wahnsinnig gern. Und natürlich viel. Wir lesen uns durch (fast) alle Genres und sind gleich bei zwei Bibliotheken angemeldet. Trotzdem bin ich in Bezug auf Bücher ein eher schlechtes Vorbild. Ich sammle Bücher – ungelesen! In meinem Regal stehen ca. 160 ungelesene Bücher, die ich einmal ganz dringend lesen wollte. Einhundertsechzig Bücher, mindestens! Das ist irgendwie aus dem Ruder gelaufen. Und wie das nun mal so ist: bei unserem Sohn sammelt ebenfalls ungelesene Bücher. Er hat mittlerweile einen SuB (Stapel ungelesener Bücher) von 15! So kamen wir auf die Idee mit der Sommer-Lese-Challenge!

Sommer-Lese-Challenge Pinterest Pin

Die Sommer-Lese-Challenge für Kinder für den SuB-Abbau

Ehrlich gesagt: in Mathe war ich nie gut und so ganz genau gezählt habe ich unsere ungelesenen Bücher (noch) nicht. Aber mir ist bewusst, dass der SuB unseres Sohnes ziemlich hoch ist, gemessen an seinem Alter. Außerdem ändert sich der Lesegeschmack gerade im Kindes- und Teenageralter ständig. Doch hier stehen so wunderbare Bücher! Die müssen einfach gelesen werden, bevor unser Sohn aus dieser buchgeschmacklichen Phase heraus gewachsen ist. Also habe ich mir eine Sommer-Lese-Challenge ausgedacht, die dem SuB an den Kragen geht. (Bücher aus der Bücherei leihen wir erstmal nicht aus.) Ihr könnt für eure Familie die Regeln natürlich frei gestalten. Doch für uns gelten folgende Regeln:

  1. Für jedes 3. gelesene Buch vom SuB kaufen (oder leihen) wir ein neues Wunschbuch!
  2. Gelesen bedeutet: zu jedem Buch werden drei Fragen richtig beantwortet. (Zumindest so, dass mir klar wird, dass das Buch wirklich gelesen wurde)
  3. Das neue Buch zählt direkt mit zum SuB und darf sofort für diese Challenge gelesen werden. 

Ziemlich simpel, oder? Die Sommer-Lese-Challenge lohnt sich natürlich nicht nur für den SuB-Abbau, sondern kann mit etwas anderen Regeln auch eine Motivation sein, damit eure Kids (wieder) Freude am Lesen haben! 

Pinterest Pin Sommer-Lese-Challenge

Die Sommer-Lese-Challenge – das Freebie!

Das Freebie für diese Challenge habe ich ziemlich einfach und sehr druckerfreundlich gestaltet. Dadurch, dass es relativ klein ist, kann es einfach als Lesezeichen verwendet werden. Ich wünsche euch viel Spaß damit! 

Download: Sommer-Lese-Challenge

Falls ihr das Freebie verwendet, oder eine ähnliche Challenge mit euren Kids macht, würde ich mich über einen Kommentar oder eine Verlinkung in den sozialen Medien total freuen!

Schreibe einen Kommentar