Dauerhaft kitafrei leben – warum nur?

Kinder kitafrei aufwachsen zu lassen, kann sich in unserer Gesellschaft kaum jemand vorstellen. Zumindest nicht dauerhaft und freiwillig. Ich kenne beide Seiten: mein erstes Kind ging (selbstverständlich) in die Krippe, danach in den Kindergarten und dann natürlich in die Schule. Zwischen beiden Kindern liegen ein paar Jahre und eine Menge Erfahrungswerte.