Menu

Tofusalat – das etwas andere Salattopping [vegan]

Salatwoche – perfekte Zeit neue Rezepte auszuprobieren

Unsere Salatwoche ist schon etwas her, aber Danny und ich möchten dir das Rezept vom Tofusalat nicht vorenthalten. Im Grunde ist es ein einfacher gemischter Salat, der mit Tofu getoppt wird. Aber das erschien mir als Rezepttitel irgendwie zu kompliziert.

Danny hatte zuvor selten Tofu gegessen und konnte sich das auf dem Salat nicht wirklich vorstellen. Ich selbst hatte schon häufiger Tofu auf meinem Teller. Ich mag diese Fleischalternative gern – ich mag die Konsistenz, auch wenn viele andere genau darüber schimpfen. Daher hatten wir zur Salatwoche noch etwas Tofu im Kühlschrank und Danny nahm die Herausforderung an. Mit Bravur bestanden.

Tofusalat – das Rezept

Schnippel dir zuerst einen gemischten Salat, den du als Grundlage nimmst. Bei uns war es ein ganz gewöhnlicher gemischter Salat.

Schneide den Tofu in kleine Würfel (tupfe ihn aber zuvor nicht trocken). Gebe in eine große, verschließbare Dose die Speisestärke sowie etwas Salz und Pfeffer und das Paprika- und Currypulver. Füge die kleinen Tofuwürfel hinzu und verschließe die Dose fest. Schüttle diese solang, bis alle Würfel rundherum mit etwas Speisestärke bedeckt sind.

Gebe nun die Tofuwürfel in eine Pfanne mit heißem Öl und brate sie ein paar Minuten scharf an.

Anschließend kannst du die Würfelchen als Topping über deinen Salat geben.

Guten Appetit! Extratipp: Du suchst noch mehr Ideen für tolle Salattoppings? Dann schau mal hier. Der rote Linsensalat ist übrigens ebenfalls vegan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .