Menu

Zucchini-Hack-Auflauf

Die letzten Zucchini werden verarbeitet

Zucchini gehören für mich definitiv zum Sommer. Aber der Sommer ist nun endgültig vorbei und der Herbst zeigt sich mit allem, was er zu bieten hat. Strömender Regen und goldene Herbsttage geben sich die Hand. Dabei sagt man doch eigentlich, der April macht was er will…

Umso schöner, dass es noch ein paar der Zucchini (durch gute Lagerung) bis in den Herbst hinein geschafft haben. Damit können wir noch allerlei Dinge anstellen. Eine leckere Gemüsefrittata könnten wir machen. Oder leckere Waffeln backen. Der Abwechslung zu Liebe haben wir uns aber doch lieber für einen Zucchini-Hack-Auflauf entschieden. Und weil der unwiderstehlich lecker ist, wollen wir ihn gerne mit dir teilen!

Übrigens: der Auflauf lässt sich super vorbereiten – eignet sich also auch, wenn mal Gäste kommen. 😉

Zucchini-Hack-Auflauf – das Rezept

Beginne mit den beiden Zwiebeln. Diese schneidest du in feine Würfel und lässt sie in einer Pfanne mit heißem Öl glasig werden. Dann gibst du das Hackfleisch hinzu, bis es gar ist. Vergiss nicht, das Hackfleisch zu würzen.

Wasche und putze in der Zwischenzeit die Zucchini (lang gelagerte Zucchini solltest du auf Grund der Bitterstoffe lieber schälen). Dann schneidest du die Zucchini in dünne Scheiben.

Schichte nun die Zucchinischeiben mit dem Hackfleisch abwechselnd mit dem Kräuterfrischkäse in eine Auflaufform. Wenn du magst kannst du zusätzlich noch etwas Mozzarela und/oder Feta mit einschichten.

Die letzte Schicht bildet eine schöne Schicht aus geriebenem Käse. Backe den Auflauf bei ca. 170° Celsius für ca. 30 Minuten. Die Zucchini sollten gar und der Käse schön verlaufen sein.

One Reply to “Zucchini-Hack-Auflauf”

  1. Lecker sieht es aus, aber ich esse ja kein Fleisch und habe schon lange keine Zucchini mehr.
    Ich hoffe also, dass das Wetter bis heute Nachmittag hält, weil ich gleich noch mal ausreiten will.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *